Andreas Vetsch an Europameisterschaft

Der Junior Andreas Vetsch (Stechenmoos) vom RC Oberriet-Grabs tritt morgen Sonntag zur Europameisterschaft im griechisch-römischen Ringen in Istanbul TUR an.

Mit guten Leistungen an Turnieren im In- und Ausland hast sich Andreas für das Highlight 2015 qualifiziert.

Auf der Website des internationalen Ringerverbandes «United World Wrestling» können Sie morgen Vormittag die Kämpfe auf den drei Matten mitverfolgen. Drücken wir Andreas die Daumen.

image_pdfimage_print

Abstimmungsresultate 14. Juni 2015

Die Abstimmungsresultate der Grabser im Vergleich zum Kanton und der gesamten Schweiz.

    Grabs St. Gallen Schweiz
Präimplantationsdiagnostik. Änderung der Bundesverfassung und des Fortpflanzungsmedizingesetzes Ja 48.5 % 52.0 % 61.9 %
Nein 51.5 % 48.0 % 38.1 %
         
Stipendieninitiative und Totalrevision des Ausbildungsbeitragsgesetzes Ja 23.6 % 22.0 % 27.5 %
Nein 76.4 % 78.0 % 72.5 %
         
Millionen-Erbschaften besteuern für unsere AHV (Erbschaftssteuerreform) Ja 29.9 % 28.0 % 29.0 %
Nein 70.1 % 72.0 % 71.0 %
         
Bundesgesetz über Radio und Fernsehen. Änderung Ja 47.3 % 48.6 % 50.1 %
Nein 52.7 % 51.4 % 49.9 %
         
Gesetzesinitiative «Zukunft dank gerechter Vermögenssteuern (Steuergerechtigkeitsinitiative)» Ja 26.9 % 27.0 %  
Nein 73.1 % 73.0 %  

 

image_pdfimage_print

Gamperney-Lauf

Über 400 Athleten beim 31. Gamperney-Berglauf, die im Ziel ankamen. Das gute Wetter lockte noch den einen oder anderen auf die Strecke. Bereits am Samstag fanden sich viele Kinder für den Kids-Lauf ein.

Die Ranglisten finden Sie auf der Berglauf eigenen Website

image_pdfimage_print

Roman Kehl ist Schweizermeister

2015_sm_jug_brunnen

Die Ausbeute des RC Oberriet-Grabs bei den Jugendschweizermeisterschaften kann sich sehen lassen:

1 x Gold
2 x Silber
1 x Bronze
3 x Diplom

Jugend B

Roman Kehl setzte sich in der Gewichtsklasse bis 28.3 kg souverän durch und durfte sich als Schweizermeister küren lassen. In derselben Klasse platzierte sich Niklas Eugster auf dem guten dritten Rang. Annatina Lippuner errang sich in der nächsthöheren Gewichtsklasse mit dem fünften Platz ein Diplom. Als Siebter verpasste Sirin Ritter das Diplom in der Kategorie bis 34.7 kg knapp.

Jugend A

In der leichteste Klasse bis 35 kg scheiterte Janis Steiger knapp an zwei Gegnern und musste sich mit der ledernen Medaille zufrieden geben. Mit Quintus Zogg (38 kg) und Samuel Vetsch (42 kg) kämpften sich gleich zwei Ringer des RCOG in den Final vor. Beide konnten diesen jedoch nicht gewinnen und nennen sich jetzt stolz Vizeschweizermeister. Bis 42 kg verpasste Severin Hutter auf Rang 7 knapp das Diplom. Hingegen erkämpfte sich Tobias Sturzenegger (53 kg) dieses in beherzter Manier.

image_pdfimage_print
1 2 3 44