Erfolgreicher Samstag für RC Oberriet-Grabs

Zwei Freistil-Schweizermeister und eine bronzene Auszeichnung

An den Kadetten-Schweizermeisterschaften in Wünnewil FR erkämpften sich Nicolas Steiger und Dominik Laritz den begehrten Titel. Maurus Zogg, der dritte Kadett im Bunde, holte sich die Bronzemedaille. Der einzige Aktive im Team, Andreas Vetsch, platziert sich im grossen Teilnehmerfeld bis 70 kg in seinem «artfremden Stil» auf dem guten 5. Platz.

Rangliste

Zwei Mädchen am internationalen Turnier in Hornberg GER

Annatina Lippuner sichert sich mit einem Sieg im kleinen Finale gegen eine Französin den dritten Platz. Yara Vetsch erkämpft sich den sechsten Schlussrang. Leider musste sie den letzten Kampf wegen einer Verletzung aufgeben: Gute Besserung.

Rangliste

image_pdfimage_print

Andreas Vetsch an den U23-Europameisterschaften

Heute Morgen trat Andreas Vetsch im 1/8-Final gegen den Lokalmatador Simeon Daruish aus Bulgarien an. Trotz gutem Kampf verliess Andreas die Matte als Verlierer nach Punkten. Jetzt konnte Andreas auf einen Durchmarsch des Bulgaren in den Final hoffen. Nach einer Niederlage kommt man nur in die Hoffnungsrunde, wenn der Bezwinger den Final erreicht.

Der Bulgare gewann zwar seinen Viertelfinal, unterlag aber im Halbfinal gegen den nachmaligen Vize-Europameister aus Georgien, was das Ausscheiden von Andreas bedeutete.

Den EM-Kampf von Andreas Vetsch können Sie auf dem Youtube-Kanal sehen:

image_pdfimage_print

Flavio Freuler auf dem 4. Rang

Götzis AUT. Beim bestbesetzen Juniorenturnier in Westeuropa holt sich Flavio Freuler vom RC Oberriet-Grabs den guten vierten Rang. Nach drei Siegen und einer Niederlage erreichte er den kleinen Final. Dort musste er sich dem starken Norweger geschlagen geben.

In den nächsten zwei Wochen weilen die Teams aus Georgien (gespickt mit einigen Weltmeistern), Norwegen, USA, Österreich und der Schweiz in Götzis. Diese Gelegenheit lassen sich auch die Ringer vom RC Oberriet-Grabs nicht entgehen und trainieren dort mit.

image_pdfimage_print
1 2 3 48